Feedback mit Losada

Feedback mit Losada – wer oder was ist Losada? Es gibt immer noch viele Unternehmer, die der Meinung sind, Lob kann man sich sparen. Nicht geschimpft ist genug gelobt. Wertschätzung, Anerkennung und Lob werden üblicherweise nur für gute Leistungen ausgesprochen. Gerade der Umkehrschluss ist richtig. Er zeigt was mit positiven Äußerungen bewirkt werden kann. Das jedenfalls sind die verblüffenden Ergebnisse der beiden Forscher Losada und Fredrickson. 

Losada-Verhältnis

Das Losada-Verhältnis beschreibt das Verhältnis zwischen positiven und negativen Aussagen. 1:1 bedeutet, dass einer positiven Aussage eine negative Aussage gegenübersteht. In erfolgreichen Unternehmen liegt das Verhältnis laut Losada und Fredrickson bei mindestens 2,9013 : 1. Einer negativen Aussage stehen also knapp drei positive gegenüber.

1 x negativ zu 3 x positiv

Kann man mit positiver Resonanz gezielt die Leistung seiner Mitarbeiter steigern? Ja! In Unternehmen, deren Verhältnis über der 2,9013-Marke lag, konnten eine höhere Leistungsfähigkeit festgestellt werden. In den Teams war mehr Kreativität und innovativeres Denken, vor allem aber fühlten sich die Mitarbeiter glücklicher und zufriedener.

Die Zahl 2,9013

Die Zahl mag zufällig erscheinen. Die 2,9013 ist jedoch das Ergebnis von einem Jahrzehnt intensiver Forschung. Der Blick auf high und low performance-Teams durch Marcial Losada zeigt, wie wichtig diese Benchmark ist. Basierend auf Losadas Erkenntnissen ist 2,9013 das Verhältnis von positiven zu negativen Feedback. Diese sind notwendig, um ein Team bzw. ein Unternehmen erfolgreich zu machen. Das bedeutet, dass Sie drei positive Kommentare oder Erfahrungen äußern müssen, um die Effekte einer negativen Äußerung auszugleichen.

Ideales Losada Verhältnis 6 zu 1

Steigt der Wert darüber hinaus, idealerweise auf ein Verhältnis von 6:1, produzieren Unternehmen ihre absolut beste Arbeit. Dies spiegelt sich dann in Kundenzufriedenheit, positiven Kollegenbewertungen und einer höheren Rentabilität wieder.

Wie hoch geht das Losada Verhältnis

Die Studien zeigen auch, dass ab einer Losada-Rate von mehr als 11:1 das Gehirn sich scheinbar selbst nicht mehr glaubt. Der Effekt kann ab diesem Wert nicht mehr gesteigert werden. Also übertreiben Sie nicht … aber vermutlich sind wir alle davon ohnehin weit entfernt.

Beispiele aus der Praxis

Die 2,9013 ist nicht nur eine hypothetische mathematische Formel. Losada selbst konnte seine Beobachtungen durch unzählige Beispiele untermauern.

Einmal arbeitete er mit einem globalen Bergbauunternehmen. Dieses litt unter Prozessverlusten von mehr als 10 Prozent. Wenig überraschend fand er heraus, dass das Verhältnis zwischen positiven und negativen Aussagen bei 1:15 lag. Daher wies er die Teamleiter an, mehr positive Rückmeldungen zu geben. Dann erhöhte sich das durchschnittliche Verhältnis der Teams. Es stieg auf 1: 3,56. Im Gegenzug machten sie riesige Fortschritte in der Produktion. Sie verbesserten ihre Leistung um über 40 Prozent.

Obwohl der CEO des Unternehmens ursprünglich skeptisch war, vertraute er Losada schließlich. Er sagte: „Ihr habt die Knoten gelöst, die uns gefesselt haben. Heute begegnen wir uns anders. Wir vertrauen einander mehr. Wir kümmern uns nicht nur um unseren persönlichen Erfolg. Sondern auch um den Erfolg anderer“.

Umsetzung der Losada Regel

Wenn Sie Ihr eigenes Glücksgefühl und Ihren Erfolg steigern wollen, dann richten Sie Ihren Fokus auf positive Dinge. Daher ist Positives Denken und Kommunizieren ist nur eine Frage des Trainings und lässt sich einfach erreichen. Sie werden schnell feststellen, wie es Ihnen dabei besser geht. Losadas mathematisches Verhältnis ist ein wichtiger Baustein zur Unterstützung der Erkenntnisse der positiven Psychologie. Viel Erfolg bei der Anwendung!

Über den Autor:

Dr. Matthias Hettl ist als international bekannter Managementberater. Er trainiert und coacht Vorstände, Geschäftsführungen und Führungskräfte. Zudem vertrat er eine Professur für Management und verfügt über langjährige Führungserfahrung. Erfahrung hat er als Aufsichtsrat, Geschäftsführer sowie auch international als Consultant bei den Vereinten Nationen. Als renommierter Speaker ist er ein gefragter Management- und Führungsexperte.

Mehr Informationen unterHettl Consult